Home
Arboretum
Entstehung
Geografische Gliederung
Pflanzenverzeichnis
Lage
Presse
Video
Impressum
Andere Ziele am Itterberg:
Aussichtspunkt Bauried
Waldquelle

Willkommen im Eberbacher Arboretum!

Die Stadt Eberbach, das Staatliche Forstamt und der Naturpark Neckartal-Odenwald laden Sie ein, die Vielfalt an Bäumen und Sträuchern aus aller Welt zu entdecken.

Klicken Sie im Menü links auf die Bereiche, die Sie interessieren. Ein Klick auf "Pflanzenverzeichnis" bringt Sie zu der Übersicht aller Pflanzen im Arboretum, geordnet nach den geografischen Pflanzbereichen.

Aktuelles

27.10.2017: Holzerntearbeiten beendet - Arboretum wieder freigegeben

Die Baumfäll- und Holzerntearbeiten im Arboretum konnten heute planmäßig beendet werden. Es stehen zwar noch Pflege- und Aufräumarbeiten an, die aber ohne Vollsperrung des Arboretums durchgeführt werden können. Die Wege und Pfade sind infolge der Arbeiten - aber auch durch Schwarzwildschäden - teilweise noch in schlechtem Zustand bzw. durch Holzlagerung gesperrt. Sie sollen aber schnellstmöglich wieder hergestellt werden. Ebenfalls soll die Beschilderung der Gehölze bald wieder vervollständigt werden.

11.10.2017: Arboretum wird ab 16. Oktober teilweise freigegeben

Da der Arbeitsfortschritt vor allem wegen zeitweiligen Regenwetters, aber auch wegen personeller Engpässe langsamer als vorgesehen verlaufen ist, müssen Teilbereiche des Arboretums aus Sicherheitsgründen auch weiterhin - voraussichtlich noch für mindestens zwei Wochen - gesperrt werden.
Um Spaziergängern aber das Arboretum wenigstens teilweise wieder zugänglich zu machen, werden sich die Sperrungen ab Montag, 16. Oktober, auf den Bereich rechts der verlängerten Pestalozzistraße beschränken. Freigegeben werden der asphaltierte Waldweg (verlängerte Pestalozzistraße) bis zur scharfen Rechtskurve, außerdem der Zugang ins Arboretum von der Königsberger Straße/Grazert bis zum Asphaltweg sowie die Fußpfade links des Asphaltwegs.
Die Stadtförsterei bittet die Waldbesucher weiterhin dringend, zu ihrer eigenen Sicherheit die abgesperrten Bereiche zu meiden. Eine Missachtung der Sperrungen stellt nicht nur eine Ordnungswidrigkeit dar sondern kann auch Lebensgefahr bedeuten.

Ein Teil des im Arboretum eingeschlagenen Holzes kann als Brennholz erworben werden. Interessenten können sich an die Stadtförsterei Eberbach wenden unter Tel. (06271) 72864 oder per E-Mail an stadtfoersterei@eberbach.de.

22.09.2017: Sperrung des Arboretums wegen Waldarbeiten

Im Arboretum führt die Stadtförsterei seit gestern Pflege- und Holzerntemaßnahmen durch. Aus Sicherheitsgründen darf der durch die Arbeiten betroffene Bereich nicht von Waldbesuchern betreten werden. Aus diesem Grund sind das Arboretum sowie einige umliegende Wege und Fußpfade voraussichtlich bis spätestens Freitag, 13. Oktober, gesperrt. Die Stadtförsterei bittet die Waldbesucher im Interesse ihrer eigenen Sicherheit, die Sperrvorrichtungen unbedingt zu beachten und den abgesperrten Bereich zu meiden.
An den Wochenenden wird die Sperrung ab Freitagnachmittag, 14 Uhr, bis Montagmorgen, 7 Uhr, aufgehoben.
(c) 2004-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen, Hubert Richter, Eberbach